Geringer Aufwand, lohnenswerte Effekte

Mit dem IT IQ erlangt der Teilnehmer ein Testat zu seinem fachlichen Intelligenzprofil. Es dient auch der objektiven Selbsteinschätzung, ist aber vor allem für die berufliche Weiterentwicklung und Karriere sehr förderlich. Denn die Personalabteilungen suchen bei ihrem Recruiting und ihren Auswahlentscheidungen inzwischen verstärkt nach Erkenntnissen, die sich aus den üblichen Ausbildungsnachweisen und Tätigkeitszeugnissen oder den klassischen Assessments nicht herauslesen lassen.
 
Genau dies bietet das IT IQ-Zertifikat. Die Teilnahme benötigt keine besondere Schulung und Vorbereitung, sondern nur ein bis zwei Stunden Zeit und ausreichende Konzentration. Also ein begrenzter Aufwand, der sich aber als sehr langfristig lohnenswerte Investition erweisen kann.

Für wen ist der IT IQ geeignet?

  • Job-Bewerber, die ihre Einstellungs- und Gehaltschancen deutlich verbessern möchten.
  • Mitarbeiter, die sich für die nächsten Karriereschritte im Unternehmen empfehlen wollen.
  • Personalabteilungen, die beim Recruiting ein Instrument zur hilfreichen Selektion und gesicherteren Auswahlentscheidung suchen.
  • Headhunter, die ihre Auswahl der Kandidaten absichern wollen.
  • Studenten, die ihre Wahlmöglichkeiten beim Berufseinstieg deutlich steigern wollen.

Klicken Sie hier, um zur Website des IT IQ zu gelangen

Fachwissenschaftliche Verantwortung

Fachhochschule
Koblenz
Prof. Dr. Ayelt Komus

Hochschule
München
Prof. Dr. Oliver Braun


Fachhochschule
Dortmund
Prof. Dr. Uwe Schmitz

methodologische Verantwortung

Dr. Niklas Gebele