Fokussiert auf Kompetenzen

Die klassischen Verfahren sind in ihrer Aussagekraft begrenzt, wenn es um die Bewertung des fachlichen Könnens in allen seinen relevanten Facetten geht – weil sie zu sehr allein auf das fachliche Wissen ausgerichtet sind. Aber zu den Kompetenzen eines Menschen in einer bestimmten fachlichen Funktion gehören auch vielfältige intellektuelle Fähigkeiten, die mitunter sogar entscheidender für individuelle Leistungsergebnisse und auch für die berufliche Entwicklung sind.

Aus diesem Grund widmet sich das IQ Professionals Institute der wissenschaftlichen Entwicklung von Methoden zur umfassenderen Analyse fachlicher Kompetenzen - die also über die herkömmliche Bewertung von Fachwissen hinausgehen, wie beispielsweise beim IT IQ.

Zweitens fehlt es den Menschen bislang an ausreichenden Möglichkeiten des Wissensvergleichs in ihren Spezialfeldern, obwohl sich Menschen heutzutage privat gerne zu unterschiedlichen Themen in ihrem Wissen messen lassen. Deshalb entwickelt das IQ Professionals Institute unter dem Label Expertainment einfach realisierbare Konzepte und Formate für den spielerischen Wissensvergleich. Dazu gehören Championships zur Ermittlung der fachlichen Elite in definierten Themenbereichen ebenso wie vielfältige andere BusinessGames mit fachlicher Ausrichtung.

Fachwissenschaftliche Verantwortung

Fachhochschule
Koblenz
Prof. Dr. Ayelt Komus

Hochschule
München
Prof. Dr. Oliver Braun


Fachhochschule
Dortmund
Prof. Dr. Uwe Schmitz